google-site-verification: google1c3e1f1466a74f2e.html
 

Sat, May 07

|

SinBerlin

Die Teegesellschaft - "Dirtyliciouse"

Die polynormale Teegesellschaft - Shows, Talks, Kinks & Cocktails

Registration is Closed
See other events
Die Teegesellschaft - "Dirtyliciouse"

Time & Location

May 07, 7:30 PM

SinBerlin, Nostitzstraße 48, 10961 Berlin, Germany

About the event

ENGLISH:

From all over the world, colorful and shrill, loud and quiet, creative, open minded, sometimes thoughtful...popcorn and whip, a little glitter, homo, hetero, everything else too, just polynormal. All together unique, different and equal. Proud and pervert. Sweet and salty. Always with heart.

What awaits you?

A colorful, shared evening with shows, talks, kinks, delicious cocktails and great polynormal guests. Artists show their art, we reflect the zeitgeist and above all we have fun together. The event is both a social, where you can meet like-minded people, and a play opportunity in a kink- & sex-positive space.

Dan Apus Monoceros leads through the evening (most of the time) and the program is put together individually each time. This ranges from pop to classical or opera singing, from drag, dance, artistry, bourlesque or ballet to talks, bondage, kink or laser shows or even completely different things. The shows are thereby distributed over the evening, so that the guests also have enough time for conversations and to get to know each other.

Rough order of events:

          Sip cocktails, enjoy shows, let go.

The first 1.5 hours we do happy hour with changing offers and delicious cocktails and drinks! It pays to be there early! These then end with the start of the show and we have a varied program for you every hour. Use the breaks to get to know the other guests, exchange ideas and play a bit in the location. After the last show you can continue undisturbed and use the many possibilities of the SinBerlin and let the night develop kinky, sexy or just chill.

Thereby everything takes place under the polynormal spirit:

Polynormal means that every person and their concept of life is considered normal and no one has to adapt to others or wants to adapt to them. Difference is respected and valued, and together we create polynormality as a meeting place where difference counts as normal.

Who is the evening aimed at?

Everyone is welcome who values and lives the poly-normal spirit. No matter if you are gay, lesbian, queer, bi, pan, trans, NB, fluid, fetishist, (grey, demi-, ...)asexual, polyamorous, fem- or male-dom, a switcher or a sub, nudist, gimp, puppy, little, AB/DL, leatherman, latexlover, just over 18 or 80 and no matter which political, religious, social, fetish or play orientation you belong to; as long as you value the otherness of the other guests you are welcome and should feel comfortable with us. Explicit this is an LGBTIAQ*+-, Kink-, Sex- and Vanilla-friendly event.

In this regard, SinBerlin is an open space for kink, art and events and offers many play opportunities.

Dresscode:

We are happy about sexy and creative outfits, fetish and fantasy. But we open our doors to all, with interest in the polynormal world.

Ticket price box office: 20€

On site only cash payment is possible.

Our Kink Knigge:

Please note that as a safer space, we want to offer all participants the opportunity to live out their fantasies. To ensure this coexistence, especially in the context of Kink games, please follow our Kink Etiquette.

Corona Rules

Please note our current Corona rules. These will be updated shortly before the event.

- - - - - - - - - - - - - - 

DEUTSCH: 

Aus aller Welt, bunt und schrill, laut und leise, kreativ, open minded, manchmal nachdenklich...Popcorn und Peitsche, ein bisschen Glitzer, homo, hetero, alles andere auch, eben polynormal. Alle zusammen einzigartig, verschieden und gleich. Proud and pervert. Süß und salzig. Immer mit Herz.

Was erwartet euch?

Ein bunter, gemeinsamer Abend mit Shows, Talks, Kinks, leckeren Cocktails und tollen polynormalen Gästen. Künstler_Innen zeigen Ihre Kunst, wir reflektieren den Zeitgeist und vor allem haben wir Spaß zusammen. Das Event ist dabei sowohl ein Social, wo man gleichgesinnte Menschen kennenlernen kann, wie auch eine Spielmöglichkeit in einem kink- & sex-positiven Raum.

Durch den Abend führt (meistens) Dan Apus Monoceros und das Programm wird jedes mal individuell zusammengestellt. Dies reicht von Pop-Gesang, Drag, Tanz, Artistik, Bourlesque, Ballett oder Oper über Talks bis zu Bondage-, Kink- und Lasershows oder auch ganz anderen Dinge. Die Shows sind dabei über den Abend verteilt, so dass die Gäste auch genügend Zeit für Gespräche haben und um sich gegenseitig kennen zu lernen.

Grober Ablauf:

          Cocktail schlürfen, Shows genießen, sich ausleben.

Die ersten 1,5 Stunden machen wir Happy Hour mit wechselnden angeboten und leckeren Cocktails und Drinks! Früh da sein lohnt sich! Diese enden dann mit Showbeginn und wir haben ein abwechslungsreiches Programm für Euch im Stundentakt. Nutzt die Pausen um die anderen Gäste kennen zu lernen, euch auszutauschen und ein bisschen in der Location zu spielen. Nach der letzten Show geht es weiter und ihr könnt ungestört die vielen Spielmöglichkeiten des SinBerlins nutzen und die Nacht kink, sexy oder ganz gemütlich sich entwickeln lassen.

Dabei findet alles unter dem polynormalen Spirit statt:

Polynormal bedeutet, dass jeder Mensch und dessen Lebenskonzept als normal angesehen wird und kein Mensch sich den anderen anpassen muss oder diesen anpassen will. Der Unterschied wir respektiert und wertgeschätzt, wobei wir gemeinsam die Polynormalität, als Begegnungsstätte wo Andersartigkeit als normal zählt, schaffen.

An wen richtet sich der Abend?

Jeder ist willkommen, der den Poly-Normalen Spirit wertschätzt und lebt. Egal ob du Schwul, Lesbisch, Queer, Bi, Pan, Trans, NB, Fluid, Fetischist, (grau, Demi-, ...)Asexuell, Polyamore, Fem- oder Male-Dom, ein Switcher oder Sub, Nudist, Gimp, Puppy, Little, AB/DL, Leatherman, Latexlover, knapp ü18 oder 80 bist und egal welcher politischen, religiösen, gesellschaftlichen, fetisch oder Spielausrichtung du angehörst; solange du die Andersartigkeit der anderen Gäste wertschätzt bist du willkommen und sollst dich bei uns wohl fühlen. Explizit ist dies ein LGBTIAQ*+-, Kink- Sex- und Vanilla-friendly event.

Das SinBerlin ist hierbei ein offener Raum für Kink, Kunst und Events und bietet viele Spielmöglichkeit.

Dresscode:

Wir freut uns sich über sexy und kreative Outfits, Fetisch und Fantasie. Wir öffnen unsere Türen aber für alle, mit Interesse an der polynormalen Welt.

Ticketpreis Abendkasse: 20€

Vor Ort nur Barzahlung möglich.

Unser Kink-Knigge:

Bitte beachtet, dass wir als Safer Space allen Teilnehmern die Möglichkeit bieten wollen sich auszuleben und zu entfalten. Um dieses Zusammenleben vor allem im Rahmen von Kink-Spielen sicherzustellen, beachtet bitte unseren Kink-Knigge.

Corona-Regeln

Bitte beachtet unsere geltenden Corona Regeln. Diese werden kurz vor dem Event jeweils aktualisiert.

Tickets

Price

Quantity

Total