google-site-verification: google1c3e1f1466a74f2e.html
 
Sat, Jan 08 | SinBerlin

Die Teegesellschaft - "Badaboom"

Shows, Talks und Kinks.
Die Teegesellschaft - "Badaboom"

Time & Location

Jan 08, 2022, 7:30 PM
SinBerlin, Nostitzstraße 48, 10961 Berlin, Germany

About the event

ENGLISH:

From all over the world, colorful and shrill, loud and quiet, creative, open minded, sometimes thoughtful ... Popcorn and whip, a bit of glitter, homo, straight, everything else too, just polynormal. All together unique, different and the same. Proud and perverted. Sweet and salty. Always with a heart.

What can you expect?

A colorful evening together with shows, talks, kinks, delicious cocktails and great polynormal guests. Artists show their art, we reflect the Zeitgeist and, above all, we have fun together. The event is both a social, where you can get to know like-minded people, as well as a play opportunity in a kink- & sex-positive space.

Dan Apus Monoceros leads through the evening and the program is put together individually each time. This ranges from classical singing, dance, drag, bourlesque or opera to social and political talks to bondage, kink or laser shows or even completely other unusual creative things. The shows are spread over the evening so that the guests have enough time for discussions and to get to know each other and the artists. As a guest you can of course come and go at any time.

Everything takes place under the polynormal spirit:

Polynormal means that every person and their concept of life is seen as normal and no person has to adapt to the other or wants to adapt them. The difference is respected and valued, whereby together we create the polynormality, as a meeting place where otherness counts as normal.

Who is the evening aimed at?

Everyone is welcome who values ​​and lives the polynormal spirit. No matter if you are gay, lesbian, queer, bi, pan, trans, NB, fluid, fetishist, (gray, demi, ...) asexual, polyamore, nudist, gimp, puppy, little, AB / DL, leatherman, latexlover , just over 18 or 80 and regardless of which political, religious, social, fetish or BDSM-orientation you belong; as long as you appreciate the otherness of the other guests you are welcome and should feel comfortable with us.

The SinBerlin is an open space for kink, art and events and offers many opportunities to play.

Dress code:

We look forward to sexy and creative outfits, fetish and fantasy. But we open our doors to everyone with an interest in the polynormal world.

Participation is tied to a valid vaccination or recovery certificate (digital).

DEUTSCH:

Aus aller Welt, bunt und schrill, laut und leise, kreativ, open minded, manchmal nachdenklich...Popcorn und Peitsche, ein bisschen Glitzer, homo, hetero, alles andere auch, eben polynormal. Alle zusammen einzigartig, verschieden und gleich. Proud and pervert. Süß und salzig. Immer mit Herz.

Was erwartet euch?

Ein bunter, gemeinsamer Abend mit Shows, Talks, Kinks, leckeren Cocktails und tollen polynormalen Gästen. Künstler_Innen zeigen Ihre Kunst, wir reflektieren den Zeitgeist und vor allem haben wir Spaß zusammen. Das Event ist dabei sowohl ein Social, wo man gleichgesinnte Menschen kennenlernen kann, wie auch eine Spielmöglichkeit in einem kink- & sex-positiven Raum. 

Durch den Abend führt (meistens) Dan Apus Monoceros und das Programm wird jedes mal individuell zusammengestellt. Dies reicht von klassischem Gesang, Tanz, Drag, Bourlesque oder Oper über Gesellschafts- und Politik-Talks bis zu Bondage-, Kink- oder Lasershows oder auch ganz anderen ausgefallene kreativen Sachen. Die Shows sind dabei über den Abend verteilt, so dass die Gäste auch genügend Zeit für Gespräche haben und um sich gegenseitig, wie auch die Künstler kennen zu lernen. Als Gast kann man natürlich jeder Zeit kommen und gehen.

Dabei findet alles unter dem polynormalen Spirit statt: 

Polynormal bedeutet, dass jeder Mensch und dessen Lebenskonzept als normal angesehen wird und kein Mensch sich den anderen anpassen muss oder diesen anpassen will. Der Unterschied wir respektiert und wertgeschätzt, wobei wir gemeinsam die Polynormalität, als Begegnungsstätte wo Andersartigkeit als normal zählt, schaffen. 

An wen richtet sich der Abend?

Jeder ist willkommen, der den Poly-Normalen Spirit wertschätzt und lebt. Egal ob du Schwul, Lesbisch, Queer, Bi, Pan, Trans, NB, Fluid, Fetischist, (grau, Demi-, ...)Asexuell, Polyamore, Nudist, Gimp, Puppy, Little, AB/DL, Leatherman, Latexlover, knapp ü18 oder 80 bist und egal welcher politischen, religiösen, gesellschaftlichen, fetisch oder Spielausrichtung du angehörst; solange du die Andersartigkeit der anderen Gäste wertschätzt bist du willkommen und sollst dich bei uns wohl fühlen. 

Das SinBerlin ist hierbei ein offener Raum für Kink, Kunst und Events und bietet viele Spielmöglichkeit.

Dresscode:

Wir freut uns sich über sexy und kreative Outfits, Fetisch und Fantasie. Wir öffnen unsere Türen aber für alle, mit Interesse an der polynormalen Welt.

Die Teilnahme ist an einen gültigen Impfungs- oder Genesungsnachweis gebunden (digitaler Impfausweis). 

Tickets
Price
Quantity
Total
  • Supported
    €14
    €14
    0
    €0
  • Free Nightingale
    €19
    €19
    0
    €0
  • Supporting Eagle
    €24
    €24
    0
    €0
Total€0

Share this event